KriBa® FAT FIRE

fat-fire

Brandsimulation: Darstellung einer Fettexplosion.
Der Tiegel des KriBa® Fat Fire wird fest auf dem KriBa® Wastebasket, der hier als Modulträger dient, verriegelt und mit 200 ml Pflanzenöl befüllt. Danach wird der Behälter mit der vollen Leistung des Zündbrenners beflammt, bis die Zündtemperatur nach ca. fünf Minuten erreicht ist. Der Tiegel wird noch kurz weiter beflammt, bis aus sicherer Entfernung mit dem behutsamen Zug des Stahlseils die Fettexplosion beginnt. Über den Kippmechanismus gelangt das Wasser in das brennende Fett; mit der schlagartigen Ausdehnung des Wasserdampfs bildet sich eine beeindruckende Feuersäule.

Jetzt hier bestellen